Kaffeekränzchen

30.3. um 18 Uhr: Chance für mehr Bürgerbeteiligung & Transparenz!” mit Sarah Händel, der Landesgeschäftsführerin von „Mehr Demokratie e.V.“

30.1. um 18 Uhr: Sperling lädt zu Diskussion über Bürgerbeteiligung und Transparenz

Die zukünftige Waiblinger Landtagsabgeordnete Swantje Sperling lädt zur digitalen Diskussion „Chance für mehr Bürgerbeteiligung & Transparenz!” mit Sarah Händel, der Landesgeschäftsführerin von „Mehr Demokratie e.V.“

Beteiligung und Transparenz schaffen Vertrauen in politische Entscheidungen und wirken Politikverdrossenheit entgegen. Wie können mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz erreicht werden? Der Verein „Mehr Demokratie“ kämpft genau dafür.

„Die Pandemie hat das Recht auf Beteiligung noch weiter eingeschränkt. Ein wichtiger Schritt ist es, die Unterschriftensammlung für Volksanträge und Volksbegehren auch online zu ermöglichen, damit die Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen leichter anzubringen können“, fordert Händel vom neu gewählten Landtag.

„Gerade die neusten Entwicklungen im Rems-Murr-Kreis und die Enttäuschung vieler Menschen über das Verhalten des hiesigen CDU Bundestagsabgeordneten zeigen, dass Transparenz die Grundlage von verlässlicher und vertrauenswürdiger Politik sein muss“, betont Sperling und fügt hinzu: „Hier braucht es strengere Regeln.“

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, mitzudiskutieren: ttps://www.gotomeet.me/SwantjeSperling

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.