Landtagsabgeordnete begrüßen Straßensanierungen im Rems-Murr-Kreis durch das Land

24.03.2022

Die Landtagsabgeordneten Christian Gehring (CDU), Staatssekretär Siegfried Lorek (CDU), Ralf Nentwich (Grüne) und Swantje Sperling (Grüne) begrüßen die heute (25. März 2022) im Sanierungsprogramms 2022 für die Straßeninfrastruktur bekanntgewordenen Maßnahmen. Das Land wird mit eigenen und Bundesmitteln rund 420 Millionen Euro in die Erhaltung der Bundes- und Landesstraßen in Baden-Württemberg investieren. Der Rems-Murr-Kreis steht dabei mit vier Sanierungsmaßnahmen auf der Programmliste.

So wird bei der Bundesstraße 14 die Fahrbahndecke im Tunnel Leutenbach und weiter bis zur Anschlussstelle Nellmersbach in beiden Fahrtrichtungen erneuert. Die Landesstraße 1120 wird im Bereich der Ortsdurchfahrt Althütte sowie zwischen Althütte und Ebni saniert. Schließlich erhält die Landesstraße 1080 zwischen Bruckhof und Hundsberg im Ostalbkreis eine Fahrbahndeckenerneuerung samt Brückeninstandsetzung.

Die CDU-Landtagsabgeordneten Christian Gehring und Staatssekretär Siegfried Lorek erklären dazu: „Verkehrswege sind die Lebensadern unseres Landes. Dieses Netz muss leistungsfähig bleiben. Wenn wir hier in Sanierungen investieren, profitieren die Bürgerinnen und Bürger vor Ort an der B14 und im Schwäbischen Wald ebenso wie das gesamte Land.“

Die Grüne Landtagsabgeordnete Swantje Sperling ergänzt: „Ich freue mich, dass der Leutenbach-Tunnel jetzt in beiden Fahrtrichtungen saniert wird. Über zehn Jahre nach der Freigabe des Tunnels ist dies notwendig. Ich halte es für sehr wichtig, Straßensanierungen nicht auf die lange Bank zu schieben. Zu späte Sanierungen werden in der Regel kostspieliger. Durch die Erneuerung der Fahrbahnschäden wird gleichzeitig die Verkehrssicherheit erhöht.“

„Mit den Straßensanierungen an der L1120 innerhalb der Ortsmitte Althütte und der Ebniseestraße wird nicht nur der marode Straßenbelag modernisiert. Im Zuge der Sanierung wird auch die Infrastruktur unter der Straße auf den aktuellen Stand ertüchtigt. Von den Anwohner*innen wird bis September viel Geduld abverlangt, die sich allerdings positiv auszahlen wird und Althütte aufwerten wird,“ freut sich der Grüne Landtagsabgeordnete Ralf Nentwich.

Kontakt

Swantje Sperling MdL

Ihre Landtags­abgeordnete im Wahlkreis Waiblingen

Tel.: 0711-2063-6409
E-Mail schreiben